Top sellers

ibidi Receives the Prestigious 'FINALIST' Industry Award 2016 for the µ-Slide Membrane ibiPore Flow

Published : 04/20/2016 10:25:07
Categories : Press

Munich, Germany, April 20, 2016 - ibidi GmbH, a leading supplier of products used for analyzing living cells, received a distinguished „FINALIST” INDUSTRIEPREIS 2016, in the Biotechnology category, for their unique µ-Slide Membrane ibiPore Flow—a product designed for migration and transport studies on cells.

This is the second time since 2012 that ibidi has been awarded this honor by the publishing company, “Huber Verlag für Neue Medien GmbH”. For the past eleven years, under the patronage of the “Verein Deutscher Ingenieure (Association of German Engineers)”, prizes have been presented to companies that offer exceptional commercial, social, technological, and ecological benefits. This year, ibidi finished as one of the top 3 companies in the Biotechnology category. In total, more than 500 applicants participated in the contest.

The new µ-Slide Membrane ibiPore Flow enables researchers to culture single or multiple cell types on a porous glass membrane, and then analyze the cells using high-resolution microscopy—something that is not currently possible when using typical polymer cell culture inserts.

This special microscopy chamber contains a cross-channel structure with a thin, porous, optical glass membrane located in between. Cells can be cultured on both sides of the glass membrane and then visualized using phase contrast or fluorescence microscopy. The special construction of the slide allows full fluidic access to the apical and basal sides of adherent cells for cell studies under static or flow conditions.

Typical applications include, the co-culture of smooth muscle cells with endothelial cells under perfusion, the trans-migration of leukocytes with dynamic shear stress, and invasion assays using cancer cells.

„For the first time, when using the µ-Slide Membrane ibiPore Flow, it is possible to investigate how tumor cells manage to reach the bloodstream”, explains Dr. Roman Zantl, President of ibidi GmbH. “The detailed information that can finally be obtained could help prevent the generation of metastases. We are very pleased that ibidi’s commitment to our customers in medicine and biotechnology has been acknowledged with the „FINALIST” INDUSTRIEPREIS 2016.”

ibidi’s technology development is continually supported by the BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung), amongst others as part of the research project “Optical Technologies (Biophotonics)“ and the “KMU-innovative” program. “This, and additional product developments, would not have been possible without the intensive support of our research activities,” states Dr. Valentin Kahl, CEO at ibidi GmbH.

About ibidi GmbH – www.ibidi.de

ibidi® GmbH, located in Martinsried near Munich, Germany, is a leading supplier of functional, cell-based assays, and products for cell microscopy. ibidi’s range of products offers solutions for classic cell culturing, and also complex assays (e.g., angiogenesis, chemotaxis, and wound healing). Their products help facilitate an understanding of the development of various diseases and related therapies. ibidi’s customers are working in scientific institutions, industrial pharmacology, and biotechnology. Technology development at ibidi is supported by the BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung). The products are sold to customers worldwide.

Contact:

Dr. Susanne Seifert
ibidi GmbH
Am Klopferspitz 19
82152 Planegg / Martinsried
Tel.: +49 89 520 46 17 34
[email protected]


ibidi als „FINALIST INDUSTRIEPREIS 2016“ für das µ-Slide Membrane ibiPore ausgezeichnet

München, Deutschland, 20. April 2016 - ibidi GmbH, ein führender Anbieter von Produkten für die Analyse lebender Zellen, erhält die angesehene Auszeichnung „FINALIST INDUSTRIEPREIS 2016“ für sein einzigartiges µ-Slide Membrane ibiPore Flow, ein Produkt für Migrations- und Transportstudien bei Zellen.

Diese Auszeichnung wird ibidi bereits zum zweiten Mal seit 2012 vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH verliehen. Seit 11 Jahren werden unter der Schirmherrschaft des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) besonders fortschrittliche Lösungen mit hohem wirtschaftlichem, gesellschaftlichem, technologischem und ökologischem Nutzen prämiert. Dieses Jahr schaffte es ibidi erneut unter die Top 3 Firmen im Bereich Biotechnologie. Insgesamt teilgenommen haben mehr als 500 Unternehmen.

Das neuartige µ-Slide Membrane ibiPore Flow ermöglicht es Zellbiologen, einzelne oder mehrere Zelltypen zusammen auf einer porösen Glasmembran zu kultivieren und die Zellen anschließend mit hochauflösender Mikroskopie zu analysieren – etwas, das bisher mit herkömmlichen Polymer-Zellkultureinsätzen nicht möglich war.

Die spezielle Mikroskopiekammer enthält zwei kreuzförmig angelegte Kanäle mit einer dünnen porösen optischen Glasmembran dazwischen. Die Zellen können auf beiden Seiten der Glasmembran kultiviert und anschließend durch Phasenkontrast- oder Fluoreszenzmikroskopie mit optimaler Abbildungsqualität visualisiert werden. Die spezielle Konstruktion des Slides erlaubt den vollen Flüssigkeitszugang zu den apikalen und basalen Seiten der adhärenten Zellen für Zellstudien unter statischen oder Fluss-Bedingungen.

ibidi’s innovatives Produkt macht es zum ersten Mal möglich, eine Glasoberfläche für Bio-Slides zur Simulation einer organähnlichen Umgebung zu verwenden. Forscher, die sowohl an physiologischen Prozessen als auch an Entzündungen, Infektionen oder Krebs arbeiten, werden von diesem neuen Slide profitieren. Typische Anwendungen sind Ko-Kulturen von glatten Muskelzellen mit endothelialen Zellen unter Flussbedingungen, Transmigration von Leukozyten unter dynamischem Scherstress, oder Invasionsassays mit Krebszellen. Dabei können in jedem Fall Bilder mit Phasenkontrast- oder Fluoreszenzmikroskopie in hoher Auflösung erstellt werden.

„Mit dem µ-Slide Membrane ibiPore Flow kann erstmalig unter in vitro-ähnlichen Flussbedingungen untersucht werden, wie Tumorzellen in die Blutbahn gelangen“, erläutert Dr. Roman Zantl, Präsident der ibidi GmbH. „Die daraus gewonnenen detaillierten Informationen können dazu beitragen, die Metastasierung von Krebs zu verhindern. Wir freuen uns, dass mit dem „FINALIST INDUSTRIEPREIS 2016“ unser Engagement für unsere Kunden in Biotechnologie und Medizin gewürdigt wird.“

Die Technologie von ibidi wurde vom BMBF unter anderem im Rahmen des Projekts „Optische Technologien (Biophotonik)“ und des Programms „KMU-innovativ“ gefördert. „Diese und weitere Produktentwicklungen wären ohne die intensive Förderung unserer Forschungsaktivitäten nicht möglich gewesen“, stellt Dr. Valentin Kahl, Geschäftsführer der ibidi GmbH, fest.

Über die ibidi GmbH www.ibidi.de

Die ibidi® GmbH, München, ist ein führender Anbieter funktioneller zellbasierter Assays sowie von Produkten für die Zellmikroskopie. Die umfangreiche Reihe von Produkten bietet Lösungen für die klassische Zellkultur sowie für komplexe Assays wie z.B. Angiogenese, Chemotaxis oder Wundheilung. Durch die Produkte von ibidi wird das Verständnis von Entstehung und Behandlung unterschiedlicher Krankheiten erleichtert. Die Kunden von ibidi arbeiten weltweit in Forschungseinrichtungen, in der forschenden Pharmaindustrie und der Biotechnologie. Die Technologie von ibidi wird in zahlreichen BMBF-Projekten gefördert. Der Vertrieb der Produkte erfolgt weltweit.

Pressekontakt:

Dr. Susanne Seifert
ibidi GmbH
Am Klopferspitz 19
82152 Planegg / Martinsried
Tel.: +49 89 520 46 17 34
[email protected]

PayPal